Brigitte Markewitsch

Brigitte Markewitsch , 49 imkert seit 2018

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Die perfekte Organisation ihres Stockes

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich liebe Bienen und beobachte sie seit meines Lebens und jetzt will ich Ihnen ein wohliges Zuhause anbieten. Die Schönheit der Biene, ihr Flug mit den zauberhaften bunten Pollenhöschen, ihr Fleiß und Sanftmütigkeit faszinieren mich. Mein Traum ein eigenes Volk zu beherbergen und meinen Garten zu bereichern.

Wieso imkerst du?

Die Beobachtung der Bienen, mit ihnen durch die Jahreszeiten zu gleiten, die Freude und der wahnsinnige Duft an der Beute und die Aussicht eines gesunde Honigs den ich als Medizin betrachte. Der Versuch, möglichst ein gesundes Volk zu beherbergen ohne Chemie, wesensgemäß zu betreuen.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Mit einem Paten und seinen Bienen, Vorträgen auf der Berufsimkermesse, Veichtshöchheim, Jürgen Binder in Rednitzhembach, Selbststudium und Imkerverein. Schade, dass die meisten Imker auf nur Zucker überwintern und die vielen Behandlungen nötig sind. Schön, dass Jungimker meist herzlich empfangen werden und das Wissen geteilt wird, geholfen und unterstützt wird.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.