Ronny Mohr

Ronny Mohr, 42 aus 99438 Bad Berka, Deutschland
imkert seit 2015

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Für mich hat der Bien den Blick auf die Natur und die Ökologie geschärft.

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Für Tiere und Ökologie interesseiere ich mich seit meiner Kindheit. In unserer Familie betreiben wir einen Selbstversorgergarten, somit war es nur konsequent diesen mit Bienen zu bereichern. Bei uns in Bad Berka, einer Kleinstadt im Ilmtal gibt es keinen Honig aus der Stadt. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht haben, den Einwohnern den Zugang hierzu ermöglichen.

Wieso imkerst du?

Es fasziniert mich, zu beobachten, wie in einem Bienenvolk alles perfekt aufeinander abgestimmt ist. Ich empfinde die Arbeit mit den Bienen als zutiefst entspannend und beruhigend. In der Bienenhaltung habe ich eine Beschäftigung gefunden, die mir Freude macht. Durch die Bienenhaltung habe ich erfahren, wozu die Natur imstande ist.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Das Imkern habe ich mir im Selbststudium angelesen und auch umgesetzt, im weiteren Verlauf habe ich einen Imkerkurs beim Thüringer Landesverbands der Imker besucht und dieses Forum hat mich um neue Sichtweisen bereichert. Zwischenzeitlich bin ich ausgebildeter Bienensachverständiger des Thüringer Landesverbandes.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.