Hypo Vorarlberg Bank AG
Hypo Vorarlberg Bank AG engagiert sich für Bienen
Wir tragen das „Unternehmen mit Herz“-Gütesiegel.

Wir möchten unsere Zukunft nachhaltig mitgestalten. Denn als Bank für die Menschen in der Region, sind wir uns der (ökologischen) Verantwortung bewusst.

Unternehmen
Mag. Michel Haller
Vorstandsvorsitzender

Hallo! Wir sind Hypo Vorarlberg Bank AG!

Wir unterstützen PROJEKT 2028!

Wer sind wir?

Eine Bank für die Menschen in der Region, ein fixer Bestandteil der heimischen Wirtschaft und ein wichtiger Arbeitgeber – das ist die Hypo Vorarlberg seit ihrer Gründung im Jahr 1897. Als solide aufgestellte, kerngesunde Bank verfügen wir über eine sehr gute Eigenkapital- und Liquiditätslage, eine starke Eigentümerstruktur sowie ein ausgezeichnetes Rating. Damit das so bleibt sind wir gefordert, unsere Zukunft nachhaltig zu gestalten – gemeinsam mit Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern. Achtsam und ambitioniert zugleich geht die Bank an diese Herausforderung heran. Wir legen bereits seit Jahren großen Wert auf die Vereinbarkeit von wirtschaftlichem Erfolg, sozialen Aspekten sowie ökologischer Verträglichkeit und versuchen, diese drei Dimensionen der Nachhaltigkeit in eine möglichst stimmige Balance zu bringen.

Warum sind uns Bienen wichtig?

Die Hypo Vorarlberg trägt – genauso wie andere Unternehmen – eine große Verantwortung, dem Klimawandel entgegenzuwirken. Mit unserer Unterstützung der Hektar Nektar Imker wollen wir einen wesentlichen Beitrag zum Bienenschutz leisten. Denn die Bienen liefern uns nicht nur den wertvollen Honig, sondern tragen auch einen unverzichtbaren Beitrag zur Pflanzenvielfalt und zur Nahrungsproduktion bei. Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Aus diesem Grund liegt uns die Unterstützung des Erhalts dieser wichtigen Nutztiere und Helfer der Natur sehr am Herzen.

Neuigkeiten unserer fleißigen PROJEKT 2028-ImkerInnen


Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.