Heinz S.
Heinz S.
aus 6723 Blons, Österreich
imkert seit 2007

Organisation, Kommunikation, Honig

Unterstützt von

Hallo! Ich bin Heinz

Ich betreue 8 Bienenstöcke seit 2007.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Die Organisation eines Bienenvolkes ist bewundernswert und bringt uns immer wieder zum Staunen. Die Kinder werden von diesen wahren Geschichten über ein Bienenleben mitgerissen und sind genauso fasziniert wie wir. Herausforderungen entstehen durch ungünstige Wetterverhältnisse (viel Regen - Bienen können nicht ausfliegen) und der Belastung des Volkes durch die Varroamilbe.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Bereits der Großvater war ein begeisterter Imker. Er hat seine Bienen aber aufgegeben, nachdem ihm die Varroamilbe - ganz zu Beginn - alle Bienenvölker vernichtet hat. Viele Jahre später haben wir an der Stelle vom ehemaligen Bienenhaus unser Eigenheim gebaut. Irgendwann wurde der Wunsch immer stärker wieder selber Bienen zu halten. So haben wir einen Bienenkurs in der Landwirtschaftsschule Hohenems besucht und dieser hat uns so gefesselt, dass wir immer noch mit voller Begeisterung beim Imkern dabei sind. Mittlereise hat auch unsere Tochter Lorena ein eigenes Volk übernommen und wird als Jung-Imkerin eingearbeitet.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.