Herbert Anton Wolf

Herbert Anton Wolf , 47 imkert seit

Die Natur, blühende Bergwiesen

Über mich

Stell dich doch kurz vor: Wie bist du zur Imkerei gekommen?

Eigentlich nur weil ich schon lange keine Biene mehr bewusst gesehen hab. Obwohl ich direkt an einem wunderschönen Berghang lebe. An dem Teufelskralle, Wollgras, sogar heimische Orchideen usw usw wachsen. Dadurch begann ich mich umzusehen. An der Stelle an der meine 2 Stöcke stehen. Stand laut den alten schon vor über 60 Jahren ein Bienenhaus. Tja. Und jetzt bin ich mit meinen fast 50 Jahren Jungimker

Was fasziniert dich an der Imkerei?

Die Arbeit in und mit der Natur. Das beobachten dieser faszinierenden Tiere. Obwohl sich der Start als sehr schwierig erwies. Gott sei dank fand ich unterstützung und hilfe bei API S in Pfarrwerfen. Es geht mir nicht wirklich um die Erzeugung der 2 Gläser Honig die ich im Jahr für mich selber brauche. Die währen wohl bei einem anderen heimischen Imker billiger. Als es mit 2 Stöcken selber zu machen ;-)

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.