Peter Schultz

Peter Schultz, 54 imkert seit 2015

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

heute Nacht -7°, und bei strahlendem Sonnenschein wird nun ab 10° emsig Pollen eingetragen - dieser Lebenswille ist faszinierend. Dass wir als Imker*innen davon etwas abhaben können erfüllt mich mit großer Freude. Mein Sohn und ich lieben es, dies alles genau zu beobachten.

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Schon als Kind in Schleswig-Holstein hatte ein Nachbar viele Bienen, das fand ich immer spannend. Als unsere Kinder etwas älter wurden und wir ein Ferienhaus im Havelland erwarben, kam die Idee, Bienen zu halten wieder auf. Kurs in Berlin gemacht, 2 Ableger vom Nachbarn im Havelland übernommen und nun summt es bei uns im Garten.

Wieso imkerst du?

Ich möchte leckeren Honig haben, den Überschuss verkaufen und am Wochenende einfach den Bienen beim aus- und einfliegen zusehen. Dass ich dadurch zum Schutz der Honigbiene beitrage, freut mich zusätzlich. Gleichzeitig sind viele Freund*innnen und Bekannte über mich mit dem Thema der geringer werdenden Artenvielfalt beschäftigt - vielleicht hilft es ja?!

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Die erfahrene Kreuzberger Imkerin Lisa Schwab hat in einem Bienenjahr 5 Neulinge, darunter mich, angeleitet. Wir haben theoretisch und in 10 praktischen Vor-Ort-Terminen an ihren Bienen in Treptow gelernt, was gute Imkerpraxis ist. Inzwischen hat auch einer meiner Söhne einen (anderen) Kurs besucht - wir ergänzen uns ganz gut.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.