Gerald L.
Gerald L.
aus 4792 Münzkirchen, Österreich
imkert seit 2022

Mich fasziniert die enorme Anpassungsfähigkeit der Bienen an die diversen äußeren Faktoren, welche von Mensch und Natur vorgegeben werden. Weiters ist das Wachstum des Bienenvolkes vom Frühjahr bis zum Sommer und danach die Abnahme des Bienenvolkes ein eindruckvolles Naturschauspiel.

Hallo! Ich bin Gerald

Ich betreue 4 Bienenstöcke seit 2022.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die größten Herausforderungen beim Imkern?

An der Imkerei gefällt mir, dass nichts planbar ist und es zig Herangehensweisen gibt, wobei man selber seine Erfahrungen sammeln muss. Auch die unterschiedlichen Meinungen bzw. Betriebsweisen der "alten" Imker sind sehr spannend und regen an, verschiedene Techniken auszuprobieren.

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Ich bin ein kompletter Quereinsteiger und mich hat einfach die Tätigkeit des Imkers interessiert. Mittlerweile bin ich noch begeisterter von der Imkerei und kann es kaum erwarten meinen Völkerbestand zu erweitern bzw. auch andere Produkte wie Honig zu produzieren. Ich imkere erst sei 2022 und habe mit dem Einheitsmaß angefangen. Jetzt interessiert mich jedoch die Variante mit einer Jumbo Zarge und werde dies mal ausprobieren.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.