Gunther Reimoser

Gunther Reimoser engagiert sich für Bienen

"Ich habe bei dem Start-up „Hektar Nektar“ ein persönliches Sponsoring des Projekts 2028 übernommen, um Imker bei ihrem Berufsstart bzw. der Vermehrung der Bienen zu unterstützen und so dem Bienensterben aktiv entgegenzuwirken. Auf dass wir weiterhin Obst, Gemüse, Futtermittel und insgesamt eine lebenswerte und -fähige Umwelt haben; und natürlich auch Honig."

Gunther Reimoser Country Managing Partner EY Österreich
Unternehmen
Basic
Wer wir sind

Wer sind wir?

Ich bin Managing Partner eines Unternehmens, das den Purpose „Building a better working world“ hat. Diesem Leitsatz fühle ich mich nicht nur beruflich sondern auch privat verbunden. Ich unterstütze daher gerne Initiativen wie das Projekt 2028.

Warum sind uns Bienen wichtig?

Durch private aber auch berufliche Kontakte habe ich den Beruf des Imkers näher kennengelernt – und dabei auch aus erster Hand die großen, aktuellen Herausforderungen der Bienenzucht erfahren. Filme wie „More than Honey“ haben ihr übriges getan, um mir die Notwendigkeit des Bienenschutzes klar zu machen. Daher ist es mir ein großes Anliegen, mit der Unterstützung des Projekts 2028 meinen Beitrag dazu leisten.

Unsere ImkerInnen

Unsere ImkerInnen leisten Großartiges! Hier siehst du persönliche Fotos aus dem Alltag ihrer Imkerei

Gunther Reimoser und PROJEKT 2028

Gunther Reimoser
Gunther Reimoser unterstützt PROJEKT 2028
Mär 2019
Gunther Reimoser unterstützt Patrick Tötterström
Der junge Imker Patrick Tötterström hält seine Bienen in seinem Garten in Wien seit 2018. In diesem Jahr wird er von Gunther Reimoser mit einem neuen PROJEKT 2028-Volk inklusive Zubehör unterstützt.
footer-logo Created with Sketch.
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.