Prok. Mag. (FH) Patrick Dierich

Flughafen Innsbruck engagiert sich für Bienen

"Als Regionalflughafen haben wir einen ganz klaren Bezug zu unserer Region – der Landeshauptstadt Innsbruck und dem Land Tirol. Auch das Thema Nachhaltigkeit ist in unserer Firmenphilosophie klar verankert, wenngleich dies als Verkehrsinfrastruktur nicht immer ganz so einfach umzusetzen ist. Diese beiden wichtigen Themen – Regionalität und Nachhaltigkeit – spiegeln sich in der Unterstützung der lokalen Imkerszene wunderbar wider und wir sind froh, durch dieses Projekt einen Beitrag zur Unterstützung der Bienenzucht in Tirol leisten zu können."

Prok. Mag. (FH) Patrick Dierich Stv. Flughafendirektor
Unternehmen
Wer wir sind

Wer sind wir?

Für unsere internationalen Gäste erweist sich der Flughafen Innsbruck – im Herzen der Alpen – als DAS ideale „Tor zu Tirol“, denn ab Innsbruck sind die wichtigsten Tiroler und Südtiroler Wintersport- bzw. Ferienregionen in rund einer Stunde erreichbar. Mit 1,1 Mio. Passagieren pro Jahr ist Innsbruck der drittgrößte Flughafen Österreichs und wird jährlich von 50 internationalen Fluggesellschaften angesteuert. Der Flughafen Innsbruck ist somit eine nicht mehr wegzudenkende Drehscheibe in Tirol – mit großer touristischer, wirtschaftlicher und verkehrspolitischer Bedeutung und gleichzeitig auch eine herausragende Visitenkarte für Innsbruck sowie die gesamte Region.

Warum sind uns Bienen wichtig?

Als Bestäuber kommt Bienen eine äußerst wichtige Aufgabe für den Erhalt der Pflanzenwelt zu. Sie sind daher von großer Bedeutung für ein funktionierendes Ökosystem und somit für ein Morgen für kommende Generationen. Wir alle sollten uns der Verantwortung bewusst sein, dieses Ökosystem zu erhalten, deshalb liegt uns die Unterstützung der Bienenzucht sehr am Herzen.

Unsere ImkerInnen

Unsere ImkerInnen leisten Großartiges! Hier siehst du persönliche Fotos aus dem Alltag ihrer Imkerei

Flughafen Innsbruck und PROJEKT 2028

Prok. Mag. (FH) Patrick Dierich
Flughafen Innsbruck unterstützt PROJEKT 2028
Sep 2019
Christof aus Sistrans macht mit
Der Flughafen Innsbruck macht bei PROJEKT 2028 mit und unterstützt somit einen Imker aus Tirol. Der Imker aus Sistrans imkert mit seinen Freunden und ist sehr glücklich ein Teil vom Projekt zu sein. Bald bekommt Christof sein Zubehör-Paket inkl. Beute und das Bienenvolk im Frühjahr 2020
footer-logo Created with Sketch.
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.