Elisabeth Hufnagl

Elisabeth Hufnagl, 23 aus 4650 Edt bei Lambach, Österreich
imkert seit 2019

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Dass dieses kleine aber trotzdem so starke Geschöpf, so viel leistet während seines kurzen Lebens und auch so wichtig ist für uns und die Natur. Ohne Biene gäbe es auch kein uns!

Unterstützt durch
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Schon als kleines Kind war ich fasziniert davon, wenn ich meinen Großeltern bei der Imkerei helfen durfte. Geprägt durch diese schönen Kindheitserinnerungen und meiner großen Liebe zur Natur, war es für mich klar, dass ich nach meiner Ausbildung zur Instrumentenbauerin in ihre Fußstapfen treten will.

Wieso imkerst du?

Weil ich persönlich finde, dass es ein total schöner und nützlicher Ausgleich zum Alltag ist, bei dem einem die Biene so viel zurück gibt.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Zuerst durch Fachliteratur im Selbststudium, danach in einem Kurs und jetzt durch Paten, die mich unterstützen werden.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.