Eicher Johannes
Eicher Johannes
aus 8362 Hartl, Österreich
imkert seit 2015

Mich fasziniert an einer Biene, die vielen Aufgaben, welche sie in im Laufe ihres kurzen Lebens verrichtet. Auch der Lebenszylus eines Volkes im Stock hat mich schon sehr neugierig gemacht. Vorallem die Disziplin und die Rangordnung innerhalb eines Bienenvolkes haben in mir die Faszination erweckt.

Imker

Hallo! Ich bin Eicher

Ich betreue ein PROJEKT 2028-Bienenvolk seit 2015
Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Nachdem ich und meine Lebensgefährtin vor Langem eine stillgelegte Landwirtschaft geerbt haben, war bald klar, dass ich diese wieder aktivieren werde. Dies sollte ein Hobby und gleichzeitig ein Ausgleich zu meinem Beruf sein. Auf unseren Streuobstwiesen und dem dazugehörigen Naturteich durften auch Tiere wie Hasen, Ziegen und Hühner nicht fehlen. Schließlich sollte auch die Biene einen Lebensraum bei uns finden.

Wieso imkerst du?

Aus Liebe zur Natur und Tieren. Schnell wurde mir auch klar, dass die Biene von der großen Vielfalt in unserem Garten einen großen Nutzen haben würde und ich so einen Teil gegen das Bienensterben beitragen könnte.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Durch Kurse aber auch durch Gespräche mit Gleichgesinnten. Außerdem versuche ich die Imkerei durch viele Gespräche mit älteren Bienenhaltern zu erlernen und zu verstehen und meinen eigenen Weg des Imkerns zu finden.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.