Ecclesia Gruppe
Ecclesia Gruppe engagiert sich für Bienen
Wir tragen das „Unternehmen mit Herz“-Gütesiegel.

Unsere Kultur und unsere Lebensweise basieren auf einer intakten Natur. Biodiversität zu fördern und Umwelt zu erhalten ist nicht nur eine Voraussetzung für wirtschaftlich erfolgreiches Handeln, sondern auch Ausdruck des Respekts gegenüber nachfolgenden Generationen.

Unternehmen
Jochen Körner
CEO

Hallo! Wir sind Ecclesia Gruppe!

Wir unterstützen PROJEKT 2028!

Wer sind wir?

Mit mehr als 2.300 Mitarbeitenden ist die Ecclesia Gruppe der größte deutsche Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen und einer der führenden in Europa. Die Ecclesia Gruppe betreut zahlreiche Industriekunden aus unterschiedlichen Branchen – vom börsennotierten Großkonzern bis hin zu mittleren und kleinen Unternehmen. Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Bereiche Gesundheitswesen, Sozialwirtschaft und Kirche. Hier ist die Unternehmensgruppe seit vielen Jahren marktführend.

Warum sind uns Bienen wichtig?

Die Natur befindet sich im Wandel. Das zeigt sich auch daran, dass die Bienenpopulation seit Jahren zurückgeht. Dabei erhalten Honigbienen die Vielfalt der Flora, sichern durch die Bestäubung von Pflanzen die Nahrungsmittelproduktion und damit letztlich auch die Lebensgrundlage der Menschen. Der Rückgang der Bienenpopulation kann nur durch aktives Handeln verhindert werden. Als Versicherungsmakler ist es nicht nur unsere Aufgabe, unsere Kunden optimal zu beraten, sondern vor allem für langfristigen Schutz und Sicherheit zu sorgen. Auch deshalb ist Nachhaltigkeit für uns ein bedeutendes Thema. Indem wir das PROJEKT 2028 von Hektar Nektar unterstützen, dessen Ziel die Steigerung der Bienenpopulation um zehn Prozent innerhalb von zehn Jahren ist, möchten wir als Unternehmensgruppe einen Beitrag zum Schutz der Bienen und der Natur leisten.

Das sind unsere PROJEKT 2028-ImkerInnen

Jochen Körner
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.