Georg D.
Georg D.
aus 4331 Naarn, Österreich
imkert seit 1985

Mich fasziniert am meisten die Lebens- und Verhaltensweise der Bienen, dass jede Biene im Volk eine eigene Aufgabe übernimmt und sich somit in die Gemeinschaft des Bienenvolkes einfügt.

Hallo! Ich bin Georg

Ich betreue 105 Bienenstöcke seit 1985.
Über mich

Was gefällt dir an der Imkerei? Was sind die grösten Herausforderungen beim Imkern?

Das Imkern ist ein ausgleichendes Hobby in meinem Alltag. Ich liebe die Natur und entspanne mich bei der Arbeit mit den Bienen. Trotz 38-jähriger Erfahrung fordert mich das Imkern immer wieder neu heraus. Wetterveränderungen, Umwelteinflüsse oder Krankheiten können mögliche Herausforderungen beim Imkern sein. Dies gehört zum Alltag eines Imkers eben dazu - dafür wird's auch nie langweilig!

Stell dich doch kurz vor! Wie bist du zur Imkerei gekommen? Seit wann imkerst du?

Seit 38 Jahren bin ich schon in der Imkerei tätig. Durch die jahrelange Erfahrung und viele Weiterbildungskurse in Rahmen der Imkerschule, des Erwerbsimkerbundes und der österreichischen Gesellschaft für Apitherapie konnte ich mein Wissen über die Arbeit mit und für Bienen erweitern. Ich wohne im wunderschönen Mühlviertel, wo ich auch meine Bienen an verschiedenen Standorten betreue. Wir sind ein kleiner Familienbetrieb, meine Frau und meine Kinder unterstützen mich tatkräftig bei den vielen einzelnen Tätigkeiten. Ich bin hauptberuflich im Viehhandel tätig und habe mich schon immer der Natur verschrieben, gehe gerne in den Wald, kümmere mich um das Wild, sammle Pilze und gehe gerne wandern.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.