Was ist bei meinen Bienen los…

Dez 2019
Wie ich schon am Anfang geschrieben habe, züchte ich meine zwei Bienenvölker in unserem Garten in Obermarkersdorf. Dazu besuche ich die Imkerschule in Nasavrky (Nassaberg, Ostböhmen), die ihre Wurzeln schon in der k. und k. Monarchie hat. Das Schuljahr war sehr anstrengend für mich, aber ich habe sehr viel gelernt. Im Labor haben wir gelernt, die Krankheitserreger der Bienen zu identifizieren. Im Fach der Ökologie und der Bienenweide habe ich viel über Bienentrachtpflanzen und Schutz von Ökosystemen erfahren. Im Unterricht am Bienenstand haben wir alles getan, was ein gutter Imker können muss: wie die Bienen richtig behandeln, ein Ableger machen, umlarven und und und... Beide meine Bienenvölker stammen aus Wien. Beide sind stark und gesund - und ich bin so froh darüber. Sie werden auf Sonnenblumenhonig überwintert. Ich bin sehr dankbar, dass ich ein Teil von PROJEKT 2028 bin und mit der Hilfe von Hektar Nektar habe ich die Unterstützung von der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien bekommen! Schon am 7.11.2019 habe ich ein großes Paket bekommen. Das Paket enthielt einen kompletten Langstroth-Kasten mit einem Deckel und Varroaboden und Rähmchen (ja, sogar gedrahtet!). Am 18.12.2019 habe ich das nächste Packet - als Vorweihnachtsgeschenk - bekommen. Dieses Paket enthielt eine Ausstattung: ein Smoker, die Bienenbürste, Imkerhandschuhe, ein Anzug und der Wabenmeisel - genau die Art, die ich mag. Dank der Raiffeisenlandesbank bekomme ich auch sehr interessante Fachliteratur - Bienen und Natur-. Ich möchte dem Team von Hektar Nektar und den Unterstützern von der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien für diese Unterstützung danken. Ich bin sehr dankbar für die Hilfe. Ich wünsche allen viel Gesundheit und Erfolge im Jahr 2020!

Das könnte dich auch interessieren

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.