Wachskreislauf

Nov 2021

Wenn die Tage länger werden und die Arbeit bei und mit den Bienen ruht, habe ich endlich Zeit, um mich um meinen Wachskreislauf zu kümmern.
Hierfür sammle ich über das Jahr das anfallende Wachs und schmelze es zu Blöcken.
Diese Blöcke enthalten eingeschmolzene Waben, das Wachs der Drohnenrahmen, Entdeckelungswachs sowie Wildbau.
Die Wachsblöcke werden nun zum Umarbeiten gegeben und es entstehen frische Mittelwände, die als Grundlage für den Wabenbau im kommenden Jahr dienen.
So stelle ich sicher, dass meine Bienen nur auf eigenem Wachs bauen und ich keine Verunreinigungen in meine Imkerei eintrage.

Das könnte dich auch interessieren

Mai 2022

Honey, Honey, Honey

Nachdem es im April schon wirklich vielversprechend losgegangen ist, konnte der Mai die Erwartungen nocheinmal übertreffen! Es ist unglaublich, wie schnell sich in diesem Jahr die Honigräume füllen. Derzeit dreht sich allerdings alles darum, die Schwarmstimmung in den Griff zu bekommen und die Bienen am schwärmen zu hindern. Hierfür werden die Völker wöchentlichen kontrolliert. Ggf werden Königinnenzellen entfernt und Ableger gebildet. Ende Mai steht dann bei mir die erste Ernte des Jahres an. Hoffen wir auf volle Honigtöpfe!
Erfahre mehr
Apr 2022

Der erste Honig wird eingetragen!

Endlich ist es soweit nachdem in der vergangenen Woche die Temperaturen nach einer kleinen Kältephase wieder etwas gestiegen sind und auch wieder Flugwetter herrschte, konnten die Bienen schon Nektar eintragen und Honig einlagern. Für mich ist es immer wieder ein toller Augenblick, wenn man sieht, dass die Honigräume angenommen werden und die Bienen beginnen, Honig einzutragen und auch einzulagern. Dies deutet auf ein gutes Trachtangebot und starke Völker hin. Auch das adesso Volk trägt schon ersten Honig ein. nachdem die Völker also gut durch den WInter gekommen sind und den ersten Honig eintragen, legen wir unser Hauptaugenmerk auf das vermeiden der Schwarmstimmung, das Raumgeben und die Erstellung von Ablegern. Jetzt beginnt die spannendste und arbeitsintensivste Zeit in der Imkerei
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.