März...wir warten auf den Ableger

Mär 2022

Auch im März heißt es noch geduldig warten auf die von Firma Fressnapf gesponserten Bienen. Aber einstweilen beobachten wir gern die anderen Bienen auf den Dirndlblüten und Haselsträuchern. Bei etwas wärmerem Wetter wird die neue Beute noch gestrichen, natürlich mit bienenfreundlicher Lasur.

Das könnte dich auch interessieren

Aug 2022

August - Ernte - Varroabehandlung

Wir sind im August angekommen und haben uns an die Ernte gemacht. Ich hatte dieses Jahr 1 starkes Erntevolk und 1 starken Ableger, die übrigen 4 Ableger sind erst zu einem späteren Zeitpunkt bei mir eingezogen, daher war da mit keiner Ernte zu rechnen. Wir hatten also 3 Honigräume relativ voll vom starken Volk und einen etwas mehr als halben Honigraum voll vom andern, da waren es von 11 Rähmchen glaube ich 7 volle, ein Rähmchen davon war mit Wabenhonig voll, da haben wir keine Mittelwand eingelötet. Auf das Auslutscheln dieser Wabenstücke freuen wir uns besonders. Nach der Ernte haben wir die ausgeschleuderten Rähmchen auf alle 6 Völker aufgeteilt. Nachdem diese ausgeschleckt waren, wurde noch Futtersirup in die Erntevölker gebracht, die Ableger haben schon vorher immer wieder etwas Sirup bekommen. Anschließend war die Varroabehandlung dran. Die Bienen bringen noch Pollen ein und bauen mit Hilfe des gefütterten Sirups noch fleißig. Dieser Sirup ist jetzt noch wichtig, damit die Bienen noch Wachs schwitzen können und somit Baumaterial da ist.
Erfahre mehr
Jul 2022

Juli-Hektar Nektar Ableger angekommen

Meine Ableger haben die erste Varroabehandlung hinter sich gebracht und werden seit einiger Zeit gefüttert. Alle 3 bis 4 Tage bekommen sie jetzt ca. 2 Liter Zuckersirup um die neuen Mittelwände noch auszubauen damit die Königin noch für eine gute Volkstärke sorgen kann mit ihren Eiern. Pollen wird noch eingetragen und die Drohnen langsam aus der Beute rausgeschmissen...Die armen Buben... Der neue Hektar Nektar Ableger ist am 7. 7. gut angekommen und abends habe ich sie dann in die Fressnapf Beute eingeschlagen und ihnen auch gleich Futtersirup gegeben. Ich bin schon gespannt wie es bei den Wirtschaftsvölkern mit der Honigernte aussehen wird, die wird im August folgen.
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.