Kooperation mit den »Sozialen Manufakturen« und Produktschulung Honig

Nov 2021

Anfang dieses Monats hat uns das Team der Sozialen Manufakturen besucht, um unsere Imkerei kennenzulernen. Die Mitarbeiter_innen der SM verkaufen auf den Bremer Wochenmärkten verschiedene Produkte und waren daran interessiert, auch unseren Honig zu vertreiben.

Eine sehr schöne Begegnung, die allen Beteiligten viel Freude bereitet hat …

Das könnte dich auch interessieren

Apr 2022

Möbelbau für mehr Aufenthaltsqualität

Um die Aufenthaltsqualität in der Nähe unserer Bienen zu erhöhen, haben wir aus alten Paletten ein paar Möbel gebaut. Jetzt können wir in der Nähe der blühenden Obstbäume sitzen und auf die »fleissigen Mädels« blicken. In wenigen Wochen blüht die Kirsche und die Honigräume könnten dann auf die Bruträume gestellt werden ...
Erfahre mehr
Mär 2022

Auszeichnung Verbaucherschule Silber

Die GSW kann sich erstmals über die Auszeichnung Verbraucherschule in der Kategorie Silber freuen. Die Auszeichnung wird vergeben vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Sie ehrt Schulen, die Kindern und Jugendlichen lebensnah vermitteln, wie sie souverän und informiert mit den Herausforderungen des Alltags umgehen – sei es beim Thema Finanzen, Ernährung, nachhaltiger Konsum oder Medien. Die GSW ist eine von 65 ausgezeichneten Verbraucherschulen bundesweit. Sie überzeugte die Jury mit den Projekten »Schulimkerei«, Kooperation mit den »Sozialen Manufakturen, »Fahrradwerkstatt / Fahrradverleih«, der Teilnahme an mehreren Fortbildungsangeboten zu den nachhaltigen Themen, wie »Energie sparen« und »Grundwasserneubildung«, die durch die Klimaschutzagentur »Energiekonsens« angeboten wurden. Mit sehr viel Engagement und Begeisterung zweier Kollegen und ihrer gemeinsamen Klasse 8a entstand im Frühjahr 2021 die »Schulimkerei« an der GSW, welche bereits im ersten Jahr ca. 250 Gläser Honig erntet und mit reißendem Absatz verkaufen konnte. Für die Schüler*innen bietet dieses Projekt »naturnahes Erleben«, verantwortungsvolles Handeln und aktives Kennenlernen des Produktionsprozesses des Honigs und damit auch Wertschätzung für Natur und Produkt. Neben dem Honig stellt die Klasse mittlerweile aus dem Wachs ihrer Bienen auch Kerzen, Wachstücher und Salben her, die in Kooperation mit den »Sozialen Manufakturen« auf den Bremer Wochenmärkten vertrieben werden. Dazu gab es ein ausführliches Kennenlernen aller Beteiligten in der Schulimkerei an der GSW, was der Teamleiter Tim Lachmann wie folgt beschrieb: „Um uns selbst vor Ort ein Bild zu machen, wie viel Arbeit in diesem Projekt steckt und um etwas über die Honigproduktion zu lernen, haben wir der Schulimkerei Anfang der Woche einen Besuch abgestattet und von den Schüler:innen der 8A eine tolle Einführung in die verschiedenen Arbeitsschritte, benötigte Werkzeuge sowie Einblick in die aufgrund der herbstlichen Temperaturen müden Bienenvölker erhalten." www.sozialemanufakturen.de Das Projekt »Fahrradwerkstatt bzw. Fahrradverleih« kam zustande, weil auffiel, dass immer weniger Schüler*innen ein Fahrrad bzw. ein verkehrssicheres Fahrrad hatten und einige Schüler*innen das Fahrradfahren erst erlernen mussten. Durch Spenden standen schnell einige Fahrräder bereit, wurden durch die Schüler*innen des 8. Jahrgangs instandgesetzt und konnten so für Ausflüge und zum Erlernen des Fahrradfahrens genutzt werden. Anhand dieser Fahrräder, aber auch anhand ihrer eigenen teils defekten Fahrräder lernen die Schüler*innen hier den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen. Q: https://www.bildung.bremen.de/verbraucherschule-gesamtschule-west-357843
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.