Frühlingsgefühle

Mai 2021

In dieser Zeit wachsen die Bienenvölker sehr stark und spüren wie alle Lebewesen den Drang, sich zu vermehren. Um vorzubeugen, dass sie dazu einen Schwarm bilden, was einen großen Verlust an Bienen und Honig bedeuten würde, kann man unter anderem Ableger bilden. Das habe ich gestern gemacht. Mit guter Pflege und etwas Glück werden sie bis zum nächsten Frühjahr zu richtigen Wirtschaftsvölkern wachsen.
Schaut mal, wie die ersten Bienen gerade ihr neues Zuhause verlassen, um die Welt zu erkunden... 🥰

Das könnte dich auch interessieren

Aug 2021

Bienenschutz in seiner süßesten Form

Der Kauf von regionalem Honig garantiert uns Imkern einen fairen Preis, und wir können mehr in die Pflege und Vermehrung unserer Bienenvölker investieren. Diese wiederum fliegen tausende Pflanzen an und sorgen für deren Bestäubung. Außerdem bleiben die Transportwege kurz. Was will man mehr? 👍🏼🍯🐝
Erfahre mehr
Jul 2021

Neue Weiseln für die Stecher?

Das aga-SAAT-Volk ist fleißig und entwickelt sich sehr gut. Mir ist aufgefallen, dass die Bienen auch noch viel sanftmütiger sind als ihre Nachbarinnen. Deswegen habe ich mir vorgenommen, von diesem Volk in den nächsten Wochen Königinnen nachzuziehen und meine Stecher umzuweiseln. Mit etwas Glück werde ich dadurch nächstes Jahr in allen Beuten liebe Bienen haben. 🥰 Nur das Umlarven macht mich etwas nervös...
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.