Durchsicht - Schwarmstimmung - Königin gefunden

Mai 2022

Das Wetter ist traumhaft und die Temperaturen liegen über 20 Grad. Die erste Schwarmstimmung beginnt und ich bin nun alle 7-9 Tage an meinen Völkern und schaue nach ob meine Königinnen schwärmen wollen. Der Klassiker - 5 Tage nachdem ich meine Völker durchgesehen habe, komme ich aus der Haustür und sehe wie ein Volk abschwärmt. Die Königin ist zum Glück flugunfähig da ich bei meinen Königinnen die Flügel schneide. 30 Minuten später konnte ich ein schönes Foto von den Bienen ergattern als diese wieder zurück an ihrer Beute zurück waren. Der erste Honig ist nun auch eingelagert von den Bienen, da wir nahe der Rapsfelder wohnen konnte ich bereits einen zweiten HR geben. Es werden weiter fleißig Ableger gebildet um bei den Wirtschaftsvölkern die Schwarmstimmung zu reduzieren. Bald geht es an die erste Honigernte für 2022.

Das könnte dich auch interessieren

Jun 2022

Honigraum aufsetzen

Die Bienen entwickeln sich hervorragend. Es wird Zeit für den Honigraum, diesen setze ich über ein Absperrgitter auf den Brutraum. Nun haben die Bienen wieder Raum bzw. Platz um ihren Bautrieb nachzukommen und der Schwarmlust entgegenzuwirken. Bis zur Lindenblüte dauert es noch ein wenig und ich hoffe damit dann der tolle süße Nektar den Weg in den Honigraum findet.
Erfahre mehr
Jun 2022

Der Kunstschwarm zieht ein

Endlich ist es soweit. Das Projekt 2028 geht nun ins Finale. Der Kurier lieferte den Kunstschwarm und es heißt „Einzug in die neue Beute“.Ich habe bereits die neue Beute an ihren Platz gebracht und alle Vorbereitungen sind getroffen. Smoker, Besen, Stockmeißel sind bereitgelegt. Voller Vorfreude öffnete ich die Transportbox mit den Bienen. Mein erstes Mal damit ich Bienen per Transport erhalte. Super verpackt mit ausreichend Lüftungsöffnungen und auch der Rest war sehr gut gesichert. Die mit bienenbesetzten Rähmchem werden in die Beute gesetzt und ich habe sogar die KÖNIGIN entdeckt. Damit genug Futter fürs Volk vorhanden ist, habe ich noch an den Rand 1-2 Futterwaben mit etwas Pollen gehängt. Nun fülle ich den Rest an freien Platz mit Mittelwänden aus. Das Flugloch wird leicht geöffnet und die ersten Bienen kommen schon nach draußen und Fliegen sich ein. Ich bin gespannt wie sich das Volk entwickelt.
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.