Draht im Weg

Apr 2022

Beim genaueren Hinsehen ist mir aufgefallen, dass den Bienen bei einer Wabe der Draht quasi im Weg war. Die Königin hat etlang dieser Stelle keine Eier hineingelegt. Das ist nicht weiter schlimm, es sieht nur lustig aus. Außerdem kann man anhand dieser Wabe in der Mitte gut das Brutnest und in der rechten unteren Ecke Drohnenbrut erkennen. Am unteren Rand haben die Bienen mit einem Naturwabenbau begonnen.

Das könnte dich auch interessieren

Mai 2022

Drohnenbrut

Auf der Unterseite der Rähmchen haben die Bienen etwas Naturwabenbau gebaut. Es war aber hauptsächlich nur Drohnenbrut, die ich anschließend weggeschnitten habe um die Varroa etwas vorzubeugen. Auf einer anderen Wabe kann man in den verschiedensten Farben Pollen sehen. Außerdem habe ich wieder einige Weiselzellen ausgebrochen und ich bewundere mit Staunen das Wachstum der Völker.
Erfahre mehr
Apr 2022

Aufsetzen

Die Bienen haben jetzt eine Volksstärke erreicht, bei der sie zu wenig Platz haben und beginnen am unteren Rand der Rähmchen weiter zu bauen. Außerdem beginnt jetzt die Schwarmzeit und ich habe auch einige Weiselzellen gefunden, die ich ausgebrochen habe. Dann habe ich eine Zarge von unten aufgesetzt.
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.