Die Sehnsucht ­čÉŁ

Nov 2021

Die Sehnsucht nach den Saale Bees ist schon da ­čśÇ. Im Fr├╝hling, Sommer und Herbst sind wir jede Woche bei den Saale Bees, da kommt in den Wintermonaten schon Sehnsucht auf.
Aber nur weil wir Bienenpause haben hei├čt das nicht, dass wir nichts zu tun haben ­čŤá. Im Winter hei├čt es Vorbereiten auf das n├Ąchste Bienenjahr, wir m├╝ssen die Beuten reinigen und schauen, ob Material ersetzt werden muss.
Auch Kontrollg├Ąnge zu den V├Âlkern geh├Âren im Winter dazu, bei welchen man den Zustand der Beuten von au├čen kontrolliert ­čöŹ.
Ein letztes Mal dieses Jahr sehen wir unsere Saale Bees und das Volk von @agasaat_mais Aber noch bei der Winterbehandlung. Ende diesen Monats behandeln wir nochmal alle V├Âlker gegen die Varroamilbe, damit die V├Âlker Varroafrei ins neue Jahr starten ­č嬭čĆ╝.

Das k├Ânnte dich auch interessieren

Okt 2021

Die ruhige Zeit startet ÔĆŞ

Die Bienensaison ist vorbei, Auff├╝tterung und Varroabehandlung ist komplett abgeschlossen Ôťö´ŞĆ. Die Saale Bees verlassen nur noch selten ihre Beuten. Wir haben inzwischen die Behausung aller V├Âlker auf deren Gr├Â├če angepasst. Die Wirtschaftsv├Âlker der Saale Bees gehen zweizargig in den Winter. Die Ableger, wie z.B. das Volk von @agasaat_mais ├╝berwintern einzargig. Die Flugl├Âcher wurden eingeengt, damit sich die Saale Bees einfacher gegen Einbrecher wehren k├Ânnen. Die Familien freuen sich, dass die Imker am Wochenende mal nicht rund um die Uhr im Garten sind ­čśÇ. Jetzt beginnt die ruhige Zeit des Imkers, es ist Zeit in den Urlaub zu fahren ­čž│.
Erfahre mehr
Sep 2021

Auff├╝tterung und Behandlung ­čŹ╝­čĺë

Die F├╝tterung des Wintervorrats ist so gut wie abgeschlossen ­čŹ». Wir befinden uns nun mitten in der Varroa Behandlung. Diese ist ├Ąu├čerst wichtig, damit die Bienen m├Âglichst Varroafrei ins neue Jahr starten k├Ânnen­č¬▓. Die Varroamilbe ist der gr├Â├čte Feind der Bienen, sie vermehrt sich in ihrer Brut und richtet schon dort Schaden an. Sie bei├čt die Larven und verbreitet somit Viren, durch welche die Bienen sterben k├Ânnen.
Erfahre mehr
Wir ben├╝tzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erh├Âhen. Wenn du auf ÔÇ×Ich akzeptiereÔÇť klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst nat├╝rlich sp├Ąter deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ├Ąndern.