Die Bienenbehausungen werden für das neue Jahr vorbereitet.

Mär 2022

Hallo,
Erstmals möchte ich mich nochmal bei Hektar Nektar und auch bei der Firma Fressnapf bedanken.
Meine neue Bienenbeute ist angekommen und es handelt sich wirklich um ein tolles Set.
Was mich sehr freut ist, dass im Set ein Hochboden mit Sichtfenster auf der hinteren Seite enthalten ist, da ich auch sonst ausschließlich diese verwende. Bei diesen ist es sehr angenehm, dass man auch von unten einen Blick auf das Bienenvolk erhaschen kann. Wir haben sowohl das neue Set, aber auch alle Zargen welche gerade nicht benutzt werden neu mit einer bienenfreundlichen Lasur angestrichen. Somit sind diese wieder für ein paar Jahre von al zu schlimmer Verwitterung geschützt.
In den kommenden Wochen werden wir dann neue Mittelwände in die erhaltenen Holzrähmchen einlöten. Somit ist dann alles für die neuen Bewohner bereit.
Da es im März schon mehrere sehr schöne Tage gegeben hat, fliegen die Bienen schon fleißig aus und sammeln den ersten Nektar sowie vor allem Pollen, welche Sie für die Aufzucht des Nachwuchs benötigen.

Das könnte dich auch interessieren

Jul 2022

Honigernte

Anfang Juli war es nun soweit. Endlich konnte ich etwas Honig ernten. Insgesamt habe ich heuer 3 Völker. Mein neues Volk welches ich von Fressnapf gesponsert bekommen habe, einen Ableger welchen ich im April gemacht habe ( Foto) und ein Wirtschaftsvolk bei welchem ich etwas Honig ernten konnte. Da ich den Bienen einen guten Teil Ihrer harten Arbeit überlassen wollte wurden es diesmal ca. 2,5 Kg Honig welchen wir für den Eigengebrauch nehmen werden. Bei Dieser geringen Menge habe ich nicht die Honigschleuder eingesetzt, sondern den Honig einfach abgesiebt. Dabei Schneidet man die Waben mit dem Honig aus, zerstampft diese (gut geht es mit einem Kartoffelstampfer) und lässt das ganze durch ein sehr feinmaschiges Sieb fließen. Das Endergebnis ist ein sehr leckerer Honig. Nach der Honigernte geht es nun schon mit den Vorbereitungen für den Winter los. Hier liegt die Bekämpfung der Varoamilbe und das einfüttern für den Winter im Fokus.
Erfahre mehr
Jun 2022

Ein neues Bienenvolk zieht ein.

Mitte Juni war es nun endlich soweit. Das neue Bienenvolk, welches ich von der Firma Fressnapf gesponsert bekommen habe ist eingetroffen und konnte die neue Behausung beziehen. Die Bienen waren sehr gut verpackt und haben den Transport gut überstanden. Ich muss hier auch erwähnen, dass ich wirklich einen sehr schönen und auch starken Ableger bekommen habe. Die Königin war mit ein paar Betreuerinnen in einen kleinen Käfig getrennt verpackt. Nach der Ankunft ließen wir das Volk noch eine Nacht zur Ruhe kommen bevor wir es am nächsten Tag in die neue Beute setzten. Neben den vorhandenen Rähmchen haben wir noch neue Rähmchen mit Mittelwänden hinzugegeben. Wir setzten die Königin in das Volk ein und gaben Ihnen mehrere Tage Zeit sich einzugewöhnen. Nach ca 8 Tagen haben wir dann die erste Kontrolle gemacht. Soweit scheint alles gut geklappt zu haben. Die Königin befindet sich in der Eiablage und hat auch schon ein Brutnest angelegt. Danke nochmal an die Firma Fressnapf für dieses tolle Geschenk. Auch unsere beiden anderen Völker befinden sich mitten in der Trachtzeit. Da ich den Bienen doch einen gröreren Teil des Honig für den Winter lassen möchte rechne ich mit ca. 10 - 15 Kg Honig welchen wir heuer bekommen werden :-)
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.