Die Arbeit am Bienenvolk wird weniger…

Dez 2020

Bereits ab dem Spätsommer wurden die Vorbereitungen für den Winter getroffen. Dann wird es zunehmend ruhiger mit der Arbeit am Bienenvolk. Es wird so wenig wie möglich eingegriffen. Mit zunehmender Kälte wird die Beute auch nicht mehr geöffnet, damit die Wärme im Inneren der Behausung nicht entweicht.

Carina M
aus Pilsach
Unterstützt von

Das könnte dich auch interessieren

Jul 2021

Natur und Mensch

Das Jahr vergeht wie im Flug. Für die Bienen beginnt jetzt schon die Zeit der Wintervorbereitung, während der Mensch sich auf den Hochsommer freut und sich oft gar nicht bewusst ist, dass in der Natur der Höhepunkt des Jahres schon wieder vorbei ist. Ab der Sommersonnenwende fahren die Bienen ihre Aktivität wieder zurück, treffen Vorbereitungen für den Winter und produzieren jetzt auch keine männlichen Bienen mehr zur Vermehrung. Gerade in diesem Jahr habe ich sehr bewusst die Augen offen gehalten, welche Futterquellen die Bienen gerade finden, welche Pflanzen in voller Blühte stehen und vor allem, an welchen Pflanzen überhaupt Bienen zu finden sind. Jahr für Jahr mache ich wieder neue Entdeckungen und Erfahrungen. Dieses Jahr war leider sehr durchwachsen und hinsichtlich Honigernte katastrophal. Dafür habe ich über bienenfreundliche Pflanzen hinzugelernt und möchte eine Bienenweide anlegen.
Erfahre mehr
Jun 2021

Schwarmzeit

Vielerorts hört man, dass Bienenschwärme gesichtet werden. Im Bienenvolk der Bayerischen ist die Lage ganz normal. Keine Anzeichen für einen Schwarm. Die Bienen arbeiten fleißig und fliegen jetzt vor allem den Raps in der Umgebung an.
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.