Das neue Bienenjahr beginnt

Mär 2021

Ich habe das schöne Wetter am letzten Freitag genutzt (die kommenden Tage werden ja wieder kalt angesagt) und bin zu meinen Bienenvölkern gefahren um mir erst einmal einen Überblick darüber zu verschaffen, wie es ihnen denn so geht, ob sie noch genug Futter haben... Zusätzlich wollte ich hygienische Maßnahmen ergreifen und die alten Waben, Rähmchen und Zargen tauschen; es hat mich gefreut zu sehen, dass 2 meiner Völker den Winter gut überlebt haben und schon deutlich stärker geworden sind. Futter haben alle genug; leider hat ein Volk den Winter nicht überlebt (siehe Foto).

Kurt Ebner
aus Wien
Unterstützt von

Das könnte dich auch interessieren

Jul 2021

Leider das falsche Format erhalten

Ich habe die erhaltenen Bienen zu meinem Standplatz gebracht und wollte sie eigentlich ruck-zuck in die neue Behausung einschlagen und ihnen nach Auffütterung einige Zeit der Ruhe gönnen. Leider wurden mir die Bienen aber auf einem falschen Rähmchenmaß geliefert, sodass ich auf meinem externen Standort ganz schön ins Schwitzen gekommen bin; während die Bienen bereits frei waren schnell mal überlegen, wie man das unpassende Maß passend machen kann und dann mit einem Stanley Messer ein Rähmchen zersägen und eine Querstrebe einbauen.... Gott sei Dank hatte ich auch sicherheitshalber genug Zargen mit, denn die Rähmchen sind zwar kürzer, dafür aber höher, sodass sie gar nicht in eine Einzelzarge bei mir hinein passen und ich 2 Zargen übereinanderstellen musste. Zu Hause wäre das alles kein Problem, wenn der Standplatz aber weiter entfernt liegt und man kein wirkliches Bastelmaterial hat, wird diese Kleinigkeit eine ganz schöne Herausforderung. Auf dem Foto seht ihr die besetzten Rähmchen mit der neu gebauten Querstrebe...
Erfahre mehr
Jul 2021

Das MJAM Volk wurde endlich geliefert

Heute in aller Früh (7:00h) ist mein neues Bienenvolk geliefert worden. Hat es ursprünglich geheißen, an warmen Tagen wird nicht geliefert (wodurch sich die Lieferung um viele Wochen verzögert hat) sind gerade heute am heißesten Tag des Jahres die Bienen dann doch zugestellt worden; aber mit dem Frühtransport sollten sie es so einigermaßen gut überstanden haben.
Erfahre mehr
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.