Benedikt Hofmann

Benedikt Hofmann, 35 aus 96199 Zapfendorf, Deutschland
imkert seit 2019

In 2,3 Sätzen: Was fasziniert dich an der Biene?

Faszinierend ist das Wir-Gefühl und der Teamgeist den das Bienenvolk verkörpert. Jeder ordnet sich dem großen Ganzen unter und erfüllt seine Rolle.

Über mich

Stell dich doch kurz vor!

Ich bin ein Familienvater, der sich gerne in der Natur aktiv bewegt und diese genießt.

Wieso imkerst du?

Mir wurde die Imkerei schon durch meinen Großvater Nahe gebracht. Hier habe ich die Bienen schätzen und lieben gelernt und erhalte gleichzeitig die Erinnerung an meinen Großvater. Da ich zudem sehr naturverbunden bin, möchte ich auch so meinen Beitrag zum Naturschutz leisten.

Schule, Pate oder Selbststudium – wie hast du das Imkern erlernt?

Zum einen durch meinen Großvater. Zum anderen habe ich 2016 beim Landesverband bayerischer Imker (Bezirk Oberfranken) einen Anfängerlehrgang besucht. Diesen habe ich dieses Jahr beim Verein "Bienenfreunde Zapfendorf" aufgefrischt und dort viele weitere Imkervorträge besucht. Praktisch werde ich durch einen Imkerpaten des Vereins betreut.

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.