Alexander Gnann

agaSAAT GmbH & Co. KG engagiert sich für Bienen

"Wir haben uns seit 2018 der Gemeinschaftsaufgabe angenommen, die Zusammenarbeit zwischen Imkern und der Landwirtschaft zu unterstützen, denn einerseits benötigen Honigbienen Pollen sowie Nektar blühender Kulturpflanzen und andererseits ist die Landwirtschaft zur Ertragssicherung/ -steigerung, zur qualitativ hochwertigen Fruchtausbildung und für eine gleichmäßige Reife auf die Bestäubungsleistung der Honigbienen angewiesen."

Alexander Gnann Geschäftsführung
Unternehmen
Gold
Wer wir sind

Wer sind wir?

Der Mais-Spezialist agaSAAT vertreibt überdurchschnittlich stresstolerante Maissorten, Energiepflanzen, Gräsermischungen, Feldsaaten sowie Boden- und Pflanzenhilfsstoffe für die Landwirtschaft. 1993 von Alexander Gnann gegründet, arbeiten mittlerweile rund 60 Mitarbeiter in Deutschland, Dänemark und den Benelux-Staaten für die EU-weiten Vertriebsaktivitäten der agaSAAT GmbH & Co. KG Maishandelsgesellschaft. Zusammen mit namhaften europäischen Züchtern forscht agaSAAT seit Jahren an besonders trockenheitsresistenten und stresstoleranten Maissorten. Das Unternehmen verfügt derzeit über einen Marktanteil von rund sechs Prozent. Firmensitz ist Neukirchen-Vluyn in Nordrhein- Westfalen.

Warum sind uns Bienen wichtig?

Die Imkerei ist ein Teil unserer Landwirtschaft und wir haben uns der Gemeinschaftsaufgabe angenommen, die Zusammenarbeit zwischen Imkern und der Landwirtschaft zu unterstützen. Denn einerseits benötigen Honigbienen Pollen sowie Nektar blühender Kulturpflanzen und andererseits ist die Landwirtschaft zur Ertragssicherung/ -steigerung, zur qualitativ hochwertigen Fruchtausbildung und für eine gleichmäßigem Reife auf die Bestäubungsleistung der Honigbienen angewiesen. Für unsere Landwirtschaft gibt es bereits zahlreiche Regelungen für den Schutz von Insekten. Der Honigbiene wird darunter eine eigene Verordnung zuteil, die Bienenschutzverordnung. Praktische Maßnahmen, die Landwirte bereits seit Jahrzehnten zur Unterstützung der Insekten- und Honigbienenpopulation durchführen, sind u.a. auf unserer Homepage www.agasaat-mais.de zusammengefasst. Wir bieten u.a. eine Ackerbohnen-Mais-Mischung und Zwischenfruchtgemenge-Mischung aus Gelbsenf, Leindotter und Ölrettich an.“

Unsere ImkerInnen

Unsere ImkerInnen leisten Großartiges! Hier siehst du persönliche Fotos aus dem Alltag ihrer Imkerei

agaSAAT GmbH & Co. KG und PROJEKT 2028

Alexander Gnann
agaSAAT GmbH & Co. KG unterstützt PROJEKT 2028
Okt 2019
Design ohne titel %2810%29
Tolle Zusammenarbeit: agaSAAT und PROJEKT 2028
Nach den ersten Monaten der fruchtbaren Zusammenarbeit bedankt sich PROJEKT 2028 herzlich bei der agaSAAT Maishandelsgesellschaft! Es war das erste Partner-Unternehmen, das zehn PROJEKT 2028-ImkerInnen unterstützte! Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung – auch im Namen der Bienen und der ImkerInnen aus NRW!
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
Andreas Rittner wird auch unterstützt
Andreas Rittner ist Imker in Niederkassel und bekommt von agaSAAT ein PROJEKT 2028-Bienen-Paket inklusive Bienenvolk geschenkt. Er arbeitet intensiv seit 2017 mit seinem Nachbarn und Imkerpaten am Bienenstock zusammen.
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
Simon Scholl wird von agaSAAT unterstützt
Mit einem Bienen-Paket wird Simon Scholl, der junge Imker aus Niederkassel, von der Firma agaSAAT unterstützt. Er imkert gemeinsam mit seiner Frau – die zwei freuen sich über das großzügige Geschenk.
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
agaSAAT unterstützt Julian Breimann
Der Imker Julian Breimann ist durch seinen Bruder und seine Mutter zum summenden Hobby gekommen. Er wird 2019 von agaSAAT mit einem Bienenvolk ausgestattet, um seine Imkerei in Rietberg auszubauen.
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
agaSAAT unterstützt Christian Ast
Der junge Imker Christian Ast kennt die Aufgaben der Imkerei schon durch seine Familie. Seit 2016 ist er selbst aktiv dabei und kümmert sich in Pulheim in Zukunft um ein Bienenvolk, das agaSAAT ihm geschenkt hat.
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
Michael Becker bekommt ein Bienenvolk geschenkt
Das Unternehmen agaSAAT unterstützt den jungen Imker Michael Becker, der in Oberhausen mit seinem geschenkten Volk für mehr Bienen und blühende Felder sorgen wird.
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
agaSAAT unterstützt Magdalene Giesa
Die junge Imkerin Magdalene Giesa beobachtet ihre Bienen gerne und ist begeistert davon, was die kleinen Tiere jeden Tag leisten. In Zukunft wird sie ein Bienenvolk beobachten, das agaSAAT ihr zur Verfügung stellt.
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
agaSAAT beschenkt Markus Woll
Markus Woll ist Imker Simpl. Er imkert seit 2016 und lernt jeden Tag mehr über die faszinierenden Tiere. Mit dem Bienen-Paket inkl. Bienenvolk und Fachliteratur von agaSAAT kann er sich noch mehr weiterbilden.
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
agaSAAT unterstützt Niels Soumagne
Niels Soumagnes Bienen stehen in seinem Garten – mitten im Ruhrgebiet mit vielen Rapsfeldern rundherum. Hier wird auch das Bienenvolk – finanziert durch agaSAAT – sein neues Zuhause finden.
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
Markus Kroll freut sich über ein PROJEKT 2028-Bienen-Paket
Der junge Imker Markus Kroll imkert seit 2017 in Dortmund. Er war schon immer sehr naturverbunden – jetzt ist er in seine Bienen vernarrt. Auch er bekommt das Bienen-Paket inklusive Volk von agaSAAT zur Verfügung gestellt.
footer-logo Created with Sketch.
Mär 2019
agaSAAT beschenkt Robert Germer
Robert Germer imkert seit 2017. Den Rahmen seiner Imkerei bildet immer das Tierwohl und die Produktqualität. Mit dem PROJEKT 2028-Bienen-Paket, das ihm agaSAAT zukommen lässt, kann er richtig durchstarten.
footer-logo Created with Sketch.
Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.