Ein süßes und sinnvolles Give-Away
– Ihr Engagement für Bienenschutz
PROJEKT 2028-Honig

Unterstützen Sie uns bei der Erfüllung der Mission von PROJEKT 2028 durch den Kauf des PROJEKT 2028-Honigs

  • Unternehmen
    100+
  • ImkerInnen
    5000+
  • Presseberichte
    500+
Unsere Medienpartner:
  • Logo 01
  • Logo 02
  • Logo 03
  • Logo 04
  • Logo 05
PROJEKT 2028-Honig

Wie funktioniert PROJEKT 2028-Honig?

Wählen Sie Art und Umfang Ihres Engagements

Sie entscheiden über Art und Umfang Ihres Engagements. Sie können aus mehreren Verpackungsarten und Honigmengen wählen.

Hektar Nektar kümmert sich um Einkauf, Abfüllung und Ihr individuelles Branding

Wir kaufen den Honig bei PROJEKT 2028-Imker*innen und unterstützen dadurch die regionale Imkerei. Der Rest fließt in die Erfüllung unser Mission von +10% mehr Bienen.

Die Give-aways bewerben Ihr Engagement und fördern den Bienenschutz

Die Give-aways veranschaulichen Ihr Engagement bei PROJEKT 2028 und sind eine süße Aufmerksamkeit für Ihre Stakeholder.

Referenzen

Was unsere Partnerunternehmen sagen

  • Kristina Knezevic
    Kristina Knezevic
    Country Manager Österreich, XING

    Wie fleißige Bienen möchten auch wir uns konstant weiterentwickeln und eine bessere und nachhaltigere (Arbeits-)welt gestalten. Mit Freude und Herzblut helfen wir Bienen und ImkerInnen und unterstützen Hektar Nektar bei Ihrem großartigen PROJEKT 2028.

    02
  • Dir. Manfred Leitner, CMC
    Dir. Manfred Leitner, CMC
    Geschäftsleitung Raiffeisenbank Tulln

    Wir wollen hier bewusst ein Zeichen setzen, um nachhaltig und regional zu agieren und mit unserer Mithilfe die gefährdete Bienenpopulation wieder zu stärken!

    02
  • Markus Lahmer
    Markus Lahmer
    Geschäftsleitung, buddy.at

    Wir geben einfach, schnell und unkompliziert die Möglichkeit, Caterings online zu bestellen. Genauso einfach, schnell und unkompliziert wünschen wir uns Bienenschutz. Und genau deshalb sind wir Teil von Projekt 2028.

    02
  • Xavier Plotitza
    Xavier Plotitza
    CEO METRO Österreich

    Wir handeln heute für morgen. Wir handeln verantwortungsbewusst. Wir fördern Start-Ups und Innovationen, die uns alle weiter bringen können.

    02
  • Gunther Reimoser
    Gunther Reimoser
    Country Managing Partner, Ernst & Young GmbH

    EY hat das Bekenntnis abgelegt, die Gesellschaft positiv mitzugestalten und zu verändern. Es ist deshalb für uns selbstverständlich, diese wertvolle Initiative zu unterstützen und gemeinsam gegen das Bienensterben zu kämpfen.

    02
  • Daniela Werdecker-Davies
    Daniela Werdecker-Davies
    Head of Sustainability Management, Palfinger AG

    Regionalität, Diversität und Artenvielfalt sind uns wichtig. Die Biene ist ein wesentliches Element im natürlichen Kreislauf. Die Auswirkungen, die das Aussterben der Bienen auf die Natur und auch den Menschen hätte, wären dramatisch. Weswegen es uns wichtig ist, das Projekt zu unterstützen.

    02
  • Mag. Peter Buchauer
    Mag. Peter Buchauer
    Geschäftsleitung, FELIX Austria

    FELIX Austria setzt sich in vielen Bereichen für ein nachhaltiges Miteinander ein. Mit der Unterstützung des Projekts 2028 von Hektar Nektar freuen wir uns, nun auch der Natur etwas zurück geben zu können und die Biene – der wir so viel Schönes, Gutes und Gesundes zu verdanken haben – in ihrem Fortbestand zu unterstützen!

    02
  • Franziska Zehetmayr
    Franziska Zehetmayr
    Corporate Affairs Director, MARS

    Bienen sind nützliche kleine Helfer und erhalten die natürliche Vielfalt unserer Umwelt. Damit unsere Nahrungsvielfalt auch für morgen erhalten bleibt, unterstützen wir heute das Engagement von Hektar Nektar und den fleißigen Imkern für die Biene.

    02
  • Evelyn Sillipp
    Evelyn Sillipp
    PR & Medien, Geberit Vertriebs GmbH & Co KG

    Mich als PR- und Marketingprofi beeindruckt die Kombination von digitalem Marketingansatz und etwas so Ursprünglichem wie der Imkerei. Die Imkerei wird schon seit Jahrtausenden betrieben, Hektar Nektar bringt das erfolgreich mit modernsten Marketingstrategien zusammen, und zudem wird die Regionalität nicht außer Acht gelassen. Das ist, was dieses Projekt so außergewöhnlich und unterstützenswert macht.

    02
  • A. Voglmayr
    A. Voglmayr
    Marketing, FAIE GmbH

    Fleißige Bienen gibt es seit über 90 Millionen Jahren. Wir dürfen JETZT nicht faul zusehen und zulassen, dass sie vor unseren Augen aussterben! … weil wir sind es Maja, Willi, Helene VIII, Fräulein Kassandra und deren und unseren nachfolgenden Generationen schuldig!

    02
Kristina Knezevic
Dir. Manfred Leitner, CMC
Markus Lahmer
Xavier Plotitza
Gunther Reimoser
Daniela Werdecker-Davies
Mag. Peter Buchauer
Franziska Zehetmayr
Evelyn Sillipp
A. Voglmayr
PROJEKT 2028-Honige

Die Projekt-Honige in Aktion

PROJEKT 2028-Honig als Goodie für Ihre Kund'*innen

Gerade in Zeiten wie diesen stärkt der PROJEKT 2028-Honig das Immunsystem Ihrer Mitarbeiter*innen und hebt die Stimmung.

PROJEKT 2028-Honig als Goodie für Ihre Kund'*innen

PROJEKT 2028-Honig als Give-away

Freut Groß wie Klein – Ihre Unternehmensmarke in Verbindung mit der Biene sorgt für steigende Sympathiewerte.

PROJEKT 2028-Honig als Give-away

PROJEKT 2028-Honig für Mitarbeiterevents

Das läuft ja wie geschmiert – so wird jedes Team – come-together zu einem besonderen Erlebnis.

PROJEKT 2028-Honig für Mitarbeiterevents
Bienenschutz = Zeitgeist = Imagegewinn

Engagement für Bienen steht für Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und soziale Verantwortung. Nicht nur für Konsument*innen sind das zunehmend wichtige Entscheidungskriterien.

Das Thema Umwelt- und Klimaschutz macht auch vor Unternehmen nicht Halt. Ganz im Gegenteil: Unternehmen verfügen über zahlreiche Möglichkeiten, wie sie effektiv und langfristig ihren Beitrag dazu leisten können. Ein Engagement für Bienenschutz kommt nicht nur der Natur und Gesellschaft zugute, sondern spiegelt sich auch im Unternehmenserfolg und -image wider.

Ihre Unternehmensmarke in Verbindung mit einem Engagement für Bienen – das bleibt nicht unbemerkt. Sie setzen damit ein starkes Zeichen in Richtung Ihrer Stakeholder*innen, KundInnen, Mitarbeiter*innen und Medien.

Engagement für Bienen steht für Nachhaltigkeit, Umweltfreundlichkeit und soziale Verantwortung. Nicht nur für Konsument*innen sind das zunehmend wichtige Entscheidungskriterien.

Beitrag zum
Artenschutz

Beitrag zum
Klimaschutz

Regionales
Engagement

Soziales
Engagement

Sicherung der
Bestäubung

Erhaltung der
Nahrungsvielfalt

PROJEKT 2028-Firmenbienen

Bewerbungsschreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Sabiene und ich bewerbe mich hiermit um die ausgeschriebene Stelle als Firmenbiene in Ihrem Haus. Ich bin ein ausgesprochener Teamplayer und arbeite mich in neue Aufgabengebiete rasch ein. Über die Möglichkeit Sie persönlich kennen zu lernen, würde ich mich sehr freuen.

Summende Grüße,

Ihre Sabiene

Honigbiene
Apis melifera
  • Österreich oder Deutschland Herkunftsland
  • 82g Gewicht
  • 10g Honig Produktion
  • km Flugradius
  • km/h Fluggeschwindigkeit
4,90 / Stück 4,90 / Stück
4,90 / Stück
Mindestabnahme: 300 Stück
PROJEKT 2028-Honig

UNSERE ZU 100% KOMPOSTIERBAREN PROJEKT 2028-Honigverpackungen (120g)

  • Fließt in Bienenschutz in Deutschland und Österreich
  • Die Erlöse fließen in die Erfüllung der Mission von PROJEKT 2028. Yippieh – mehr Bienen!
  • Bienen bringen Balkone, Gärten und Wiesen zum blühen. Mmmhhh - duftet das gut!
  • Unterstützt unsere Helden: die Imker*innen Bussi - ihr seid spitze!
Reinster Honig - kein gepanschtes Zuckerwasser
Regionaler Honig aus Österreich und Deutschland
Wir leben Nachhaltigkeit! Verpackung zu 100% kompostierbar
Ihre Honig Give-aways

Individuelle PROJEKT 2028-Honiglösungen

Bienen produzieren Honig – Ihre PROJEKT 2028-Firmenbienen produzieren folglich Ihren Firmenhonig. Pro Bienenstock ist mit einer jährlichen Ernte von rund 15 Kilo zu rechnen. Ihr Honig kann in unterschiedliche Gläschen abgefüllt werden und jedes Glas (150/250g) wird mit Ihrem Firmenlogo gebrandet.

  • Der Honig
  • Der Honig
  • Der Honig
Sie wollen mehr erfahren?

Wir melden uns gerne bei Ihnen!

*Pflichtfelder
Sie befinden sich in bester Gesellschaft!

Immer mehr Unternehmen versüßen ihren Kund*innen und Mitarbeiter*innen den Alltag

Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.