Alles rund um die Biene

Beitrag erstellen

Aktuelle Beiträge

Bienenpreise zu hoch

ImkerIn
ImkerIn

Vor mehr als 30 Jahren als ich begonnen habe mit Bienen zu arbeiten haben die Imker aus Eigeninteresse Biener an andere Imker weiter geschenkt. Da war die Bienenwelt noch einiger Maßen in Ordnung. Jetzt möchten alle vom Bienensterben profitieren. So wird das nix. Mir fehlen Leute die das mit Herzblut angehen und daraus ein Geschäft machen zu wollen.

1 Kommentar

Ameisen im/um/am Bienenstock

ImkerIn
von Pati
ImkerIn

Wir haben zwischen den Zargen haufenweise Ameisen.

Die Bienen stört das glaub ich nicht, aber MICH.

Auf den Waben kraxeln sie nicht herum, ich glaub das würden die Bienen auch nicht zulassen!?

Irgendwelche Tipps wie wir die wegbekommen?

Oder einfach lassen weils total egal ist?

Danke =)

2 Kommentare

Bienenversand leicht gemacht

ImkerIn
ImkerIn
Papernuc – die Transportlösung, der die Bienen vertrauen

Wenn die Notwendigkeit besteht, Bienen auf dem Postweg zu versenden – dann aber sicher und möglichst bienenfreundlich. Diesen Spagat haben wir erfolgreich gemeistert und eine Bienen-Transportlösung entwickelt, die sicher stellt, dass sowohl das Transportunternehmen keine Angst vor der summenden Fracht als auch die Bienen vor der Reise haben müssen. Nebenbei erfüllt die Verpackung eine Doppelfunktion aus Versandkarton und Aufzuchtkarton.God save the queen! So viel Beinfreiheit hätten wir im Flieger wohl auch gerne. So reisen die Königinnen mit Papernuc Verpackungen.

Nähere Infos und Bestellung: www.papernuc.com

Verkauf einer Bienenkiste

ImkerIn
ImkerIn

Hallo Hektar Nektar Community

Gern lese ich alle Infos Eurer Seite. Nun eine Frage: Kann ich auf diesem Wege meine Bienenkiste verkaufen?

Sie ist 4 Jahre alt und mit viel Zubehör. Wenn ja, wie mache ich das?

Viele Grüße Bienchen Herrmann

    1 Kommentar

    Elektronische Stockwaage

    Andere
    von pepi
    Rectangle Andere

    Wir haben seit ca. 1 Jahr eine elektronisch Stockwaage von Bee and Me im Einsatz - funktionniert einwandfrei, Luftfeuchte und Temperaturmessung ist dabei auch integriert, ebenso gibts ein Mikrofon für die Geräusche im Stock dazu.

    Auskünfte bei Herrn Gingl oder Herrn Sommerer im Imkershop Mannersdorf 02168 62253 12 oder 18

    1 Kommentar

    Wer hat eine elektronische Stockwage und würdet ihr sie weiterempfehlen?

    ImkerIn
    ImkerIn

    Grüß euch,

    ich grüble schon lange ob ich mir eine elektronische Stockwage zulegen soll. Meine Bienen sind auf mehrere Standorte verteilt und daher wären Infos zu den Bienenständen mithilfe einer Stockwage sehr praktisch.

    Der Preis von elektronischen Stockwagen ist allerdings sehr hoch daher würde mich interessieren ob er schon Erfahrungen mit den Gerätschaften habt. Wie robust und zuverlässig sind sie denn?

    Freue mich auf eure Antworten.

    Bees bald, Kurt

    Farbunterschiede bei Bienenköniginnen

    ImkerIn
    von johny1963
    ImkerIn

    Moin Leute,

    warum bestehen zum Teil so große Farbunterschiede bei den Bienenköniginnen auch innerhalb einer Rasse. Ich dachte bisher Carnica-Königinnen sind schön dunkel, allerdings trifft das anscheinend nicht immer zu.

    Ein Vereinsmitglied hat eine reinrassige Carnica bekommen und die ist deutlich heller. Er hat natürlich sofort beim Züchter nachgefragt und er meinte es gibt auch hellere Stämme. Stimmt das oder ist es vielleicht eine Ligustica-Königin?

    Gruß Johny

    1 Kommentar

    Bücherskorpion gegen Varroa- unrealistische Wunderwaffe?

    Haushalt
    von ann05
    Haushalt

    Hallo,

    ich lese und höher immer mehr vom Bücherskorpion und wie toll der nicht gegen die Varroa helfen soll. Ich kann bei meinen Bienenstöcken ab und zu selbst Bücherskorpione beobachten. Davon dass die Bücherskorpione die Varroa massenhaft fressen merke ich allerdings nicht.

    Was haltet ihr von der ganzen Thematik bzw habt ihr gegenteilige Erfahrungen gemacht?

    Gruß

    Anita

    1 Kommentar

    Neue Zahlungsmöglichkeiten im Marktplatz für Ableger, Kunstschwärme, Völker und Königinnen

    ImkerIn
    ImkerIn

    Ab sofort kann man im Marktplatz beim Kaufen von Bienen zusätzlich zur Kreditkarte auch noch Online Sofort Überweisung und Vorauskasse auswählen. Wir waren überrascht wieviele Bienenfreunde zwar Bienen kaufen wollen, jedoch keine Kreditkarte besitzen.

    Unsere empfohlenen Zahlungsmethoden sind die Online-Sofort-Überweisung und Kreditkarte, da die Überweisung sofort statt findet und die Bienenbestellung rasch bearbeitet und abgewickelt werden kann.

    • Beitrag

      Jakobskreuzkraut im Honig

      ImkerIn
      von hubert
      ImkerIn

      Habe gerade in einer Dokumentation gesehen, dass in Deutschland das Jakobskreuzkraut große Probleme bei der Imkerei macht. Geht teilweise soweit, dass der Honig entsorgt werden muss weil die Bienen diese giftige Pflanze angeflogen sind und den Honig damit verunreinigt haben. Bei Messungen waren bis zu 130 fache Überschreitung der zugelassenen Menge an giftigen Stoffen aus dem Jakobskreuzkraut im Honig - das ist schon ziemlich krass!

      Wie kann ich verhindern dass mir beim Imkern das selbe mit dem Honig und Jakobskraut passiert? Woher weiß ich ob in meiner Gegend Jakobskreuzkraut wächst und wenn ja, bedeutet dass das Ende meines Imker-seins und Honigproduktion? Ich kann ja nicht losgehen und das Jakobskreuzkraut überall wo ich sie sehe ausreißen...

      Hier auch der Link zum Film: Wie gesund ist Honig wirklich

      2 Kommentare
      Beitrag

      Sonnenblumenfelder in Umgebung Fürstenwalde (Brandenburg)

      ImkerIn
      ImkerIn

      Hallo zusammen,

      wir wollen dieses Jahr Sonnenblumenhonig ernten und suchen daher einen Bauern, der in der Umgebung Fürstenwalde/Storkow/Erkner Felder mit dieser tollen Pflanze bestellt.

      Vllt.kennt jemand jemanden und könnte uns Kontakt verschaffen.

      Geplant sind ca. 3-5 Völker. Gesundheitszeugnis ist vorhanden.

      Es wäre schön einen Engen Kontakt mit dem Bauern zu haben, um bei Behandlung des Feldes mit Schutzmitteln die Bienen vorher einzusperren, damit sie keinen Schaden nehmen.

      Liebe Grüße

      1 Kommentar
      Beitrag

      Sortenhonig oder alles zusammen?

      ImkerIn
      ImkerIn

      Ich finde ja beides klasse. Ein gemischter Frühjahrshonig hat schon einen meiner Meinung nach unglaublichen, intensiven Geschmack.

      Genauso kann aber Sortenhonig aufgrund seines spezifischen Geschmacks sehr gut sein.

      Raps ist zwar meiner Meinung nach nicht so gut, er macht aber die Masse.

      Außerdem schmecken die meisten Meiner Kunden sowieso keinen Unterschied.

      Wie siehts bei euch aus?

      LG

      Nico

      2 Kommentare
      Beitrag

      Japan Bienen

      ImkerIn
      von Bernd1985
      ImkerIn

      Hallo hier ist Bernd!

      Bei meiner letztjährigen Japanreise habe ich den bislang besten Honig probiert den ich je gegessen habe, und jetzt frage ich mich ob es beim Geschmack eher auf die Art der Honigbiene ankommt, oder eher auf die in der Region beheimateten Pflanzen die die Bienen besuchen.

      Wäre nett wenn mich jemand aufklären könnte.

      3 Kommentare
      Beitrag

      Honigpreis

      ImkerIn
      von apisticus
      ImkerIn

      Servus Imker-Kollegen,

      wie schaut euer Honigpreis aus? Ich verkaufe das 500g-Honigglas um 5 Euro. Niedriger würde ich nicht gehen. Wie handhabt ihr das?

      Gruß, Thomas

      5 Kommentare
      Beitrag

      Honig untersuchen lassen / wie oft im Jahr?

      ImkerIn
      ImkerIn

      Grüß euch,

      wie oft lasst ihr denn euren Honig untersuchen? Höchstwahrscheinlich mindestens 1 mal im Jahr für das Qualitätsprogramm.

      Mich würde interessieren ob ihr es nur da macht oder jeweils bei Frühjahrstracht und dann Sommertracht.

      Die Honiguntersuchung ist ja nicht so teuer. Bzw wenn ihr Sortenhonig herstellt lasst ihr diese auch jeweils untersuchen?

      Freue mich auf eure Antworten.

      Bees bald, Kurt

      1 Kommentar

    Unsere Community

    Wir benützen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu erhöhen. Wenn du auf „Ich akzeptiere“ klickst, nehmen wir an, dass dir das recht ist. Du kannst natürlich später deine Cookie-Einstellungen jederzeit wieder ändern.